Markisen – Sonnenschutz – Beschattungssysteme

Der Sommer wird heiß – ein kühles Plätzchen im Schatten ist dabei Gold wert.

19.05.2021     Sonnenschutz    Markisen, Sonnenschutz

Wenn die Sonne scheint erstrahlt unser Herz. Wir entwickeln Glücksgefühle und sind entspannt. Die wohlige Wärme der Sonne tut uns gut. Zuviel davon treibt uns jedoch allen den Schweiß auf die Stirn und beeinträchtigt unser Wohlbefinden. Damit wir einer unkontrollierten Sonneneinstrahlung nicht schutzlos ausgeliefert sind, ist eine ideale Beschattung für Balkon, Terrasse, Garten und Fenster von Vorteil. Welche Systeme sind für welche Bereiche am besten geeignet?

Welche Beschattungssysteme gibt es?

Für nahezu alle Bereiche gibt es die passenden Systeme zur Beschattung. In Form von Markisen sind die Systeme auf Balkon, Terrasse, Pergolen, Wintergarten oder für alle Fenstergrößen - zum Schutz des Innenraums, einsetzbar. Für den Entspannungsplatz mitten im Garten werden in der Regel sogenannte Sonnensegel für ein schattiges Plätzchen verwendet.

Sonnenmarkisen für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten.

Kassetten-Markise

Gelenkarm-Markise

Fallarm-Markise

Markisen sind sowohl auf Terrasse und Balkon, als auch bei Wintergärten, Pergolen und als Sonnenschutz bei Fenstern zu finden. Der Sonnenschutz wird dabei individuell auf die Größe der bereits vorhandenen Konstruktionen wie Pergolen oder Wintergärten, sowie der zu beschattenden Fläche angepasst.

Bei der technischen Bauart von Markisen für Balkon und Terrasse, wird zwischen zwei Modellen unterschieden: Kassetten-Markise und Gelenkarm-Markise. Im Gegensatz zur Gelenkarm-Markise, wird bei einer Kassetten-Markisen der Markisenstoff in geschlossenem Zustand in einer Box (Kassette) vor Witterungseinflüssen geschützt.

Zudem gibt es noch Fallarmmarkisen die zur Beschattung von Fenster und kleinen Balkonen ausgelegt sind. Dabei wird das Tuch der Markise mit Gelenken nach vorne aufgestellt, so dass ein Sonnenschutz entsteht ohne die Sicht zu behindern. Senkrechtmarkisen dagegen werden vor Fenstern angebracht. Sie sind konstruiert wie ein Rollladen und schützen so den Innenraum vor Sonneneinstrahlung.

(Abb. von oben nach unten: Kassetten-Markise, Gelenkarm-Markise und Fallarmmarkise)

Sonnensegel für Terrasse, Balkon und Plätze mitten im Garten.

Zur Beschattung können auch Sonnensegel verwendet werden. Diese sind wie auch die Markisen in individuellen Größen, abgestimmt auf den gewünschten Bereich, erhältlich. Je nach Einsatzort, wird das Segeltuch mit unterschiedlichen Konstruktionen befestigt. Auf Terrasse und Balkon können einzelne Ecken des Tuchs an der Hauswand befestigt werden, andere Ecken sind mit dem passenden Zubehör, wie Stützen, Konsolen oder Zugseilen befestigt. Fest installierte Sonnensegel können zudem auch mit einem automatischen Steuerungssystem ausgestattet werden. So können die Segel mit einer App-Steuerung nach Bedarf eigenständig einfahren oder auch mittels Einstellung automatisiert gesteuert werden bspw. bei starken Windböen oder Regenschauer.

Dekore und Farben in einer schier unbegrenzten Auswahl.

Markisenstoffe sind in einer schier unbegrenzten Auswahl erhältlich. Mehr als 300 Farben und Dessins bieten eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Die Markisenstoffe sind lichtecht und robust. Durch die Imprägnierung auf Nano-Basis beruhenden wasser- und schmutzabweisenden Eigenschaften, sind die Markisenstoffe leicht zu pflegen und halten auch starken Witterungen stand. Sie bieten nicht nur bei Sonneneinstrahlung entsprechenden Schutz, sondern auch bei leichtem Nieselregen ist man unter der Markise sehr gut geschützt. Bei den Materialien wird zwischen Acryl Stoffen, über Rainproof-Textilien bis hin zu Twilight Stoffen mit sehr guter Durchsicht nach draußen unterschieden.

Verschiedene Möglichkeiten der Steuerung von Sonnensystemen.

Je nach Sonnenschutz sind Markisen sowohl mit manueller Kurbel oder auch mit eingebautem Elektromotor bequem per Knopfdruck bedienbar. So lassen sich die verschiedensten Beschattungssysteme automatisch in die gewünschte Position bringen. Die Palette der Steuerungen reicht von Zentralsteuerungen für Wohnhäuser und Bürogebäude, bis zu individuell vernetzten Objektsteuerungen. Zudem sorgen die Steuerungen für Energieeffizienz und sorgen immer für das passende Wohlfühlklima durch die automatisierte Beschattung.

Gerne stehen wir Ihnen als Raumgestalter für alle Fragen rund um das Thema Sonnenschutz, Markisen und Beschattungssysteme zur Verfügung. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.